Berlin: +49 30 88702382 | Thessaloniki: +30 2310 284408 [email protected]

Zivil- und Strafrecht

Dienstleistungen bei Rechtsstreitigkeiten in Griechenland

Bei Streitigkeiten zwischen zwei oder mehreren Parteien in Bezug auf Verträge, Eigentum, Personenschäden oder verschiedene andere Angelegenheiten ist es üblich, die Dienste eines Rechtsanwalts in Anspruch zu nehmen, der bei der Beilegung der Streitigkeiten – gerichtlich oder außergerichtlich – behilflich ist.

Streitigkeiten können häufig durch Verhandlungen, Schlichtung oder Schiedsverfahren beigelegt werden, ohne dass es zu einem Gerichtsverfahren kommt. Bei einem Rechtsstreit hingegen müssen die Gerichte angerufen werden, um die Angelegenheit zu klären.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen griechischen Rechtsanwalt für Zivil- und Strafrecht suchen oder Fragen zum griechischen Recht haben.

Wir bieten Dienstleistungen im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverfahren in Griechenland an.

Thessaloniki
+30 2310 284408

Berlin
+49 30 88702382

[email protected]

Streitfälle und Rechtsstreitigkeiten: Was ist das?

Streitigkeiten und Rechtsstreitigkeiten beziehen sich auf den Prozess der Lösung von Konflikten und Meinungsverschiedenheiten durch das Rechtssystem. Ein Streitfall ist ein weiter gefasster Begriff, der alle Meinungsverschiedenheiten zwischen Parteien umfasst, während ein Rechtsstreit ein formelles Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten durch Gerichte ist.

Eine Streitigkeit ist eine Meinungsverschiedenheit oder ein Konflikt zwischen Parteien, bei dem es um Rechte, Pflichten oder Interessen gehen kann. Die Meinungsverschiedenheit muss sich auf ein gesetzlich anerkanntes Recht, eine Verpflichtung, ein Eigentum oder ein Interesse beziehen.

In einem Rechtsstreit suchen eine oder mehrere Parteien in der Regel nach einer Form der Entlastung oder Abhilfe. Diese Abhilfe kann in Form einer finanziellen Entschädigung, einer bestimmten Vertragserfüllung, einer einstweiligen Verfügung zur Verhinderung einer Handlung oder eines anderen Rechtsbehelfs erfolgen.

Beispiele für häufig vorkommende Streitigkeiten, mit denen wir uns befassen, sind

  • Streit um Eigentum: Uneinigkeit über Eigentum, Nutzung oder Grenzen von Land oder anderem Eigentum. Ein Beispiel ist ein Streit zwischen Nachbarn über eine Grundstücksgrenze.
  • Vertragliche Streitigkeiten: Eine Partei behauptet, dass eine andere Partei ihre Verpflichtungen aus einem Vertrag nicht erfüllt hat. Zum Beispiel, wenn ein Bauunternehmer ein Bauprojekt nicht zu den vereinbarten Bedingungen abschließt.
  • Familienstreitigkeiten: Hier geht es z. B. um Scheidung, Sorgerecht und Erbschaft.
  • Arbeitsrechtliche Streitigkeiten: Hier geht es um Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern über Löhne, Arbeitsbedingungen oder ungerechtfertigte Entlassungen.

Die Beilegung von Streitigkeiten erfolgt durch förmliche Verfahren wie Schiedsverfahren, Schlichtung, Verhandlungen und in bestimmten Fällen Gerichtsverfahren.

Ein Gerichtsverfahren ist der Prozess, bei dem ein Fall vor Gericht gebracht wird, um eine Streitigkeit zwischen den Parteien beizulegen. Dieses förmliche Verfahren umfasst die Einreichung einer Klage, die Befolgung von Gerichtsverfahren und kann zu einem Prozess führen, in dem ein Richter oder ein Geschworenengericht eine endgültige Entscheidung trifft. Rechtsstreitigkeiten können zivilrechtlicher Natur sein (zwischen privaten Parteien) oder strafrechtlicher Natur (wenn die Regierung jemanden wegen einer Straftat anklagt).

Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverfahren in Griechenland

Das griechische Rechtssystem umfasst eine Vielzahl von Verfahren und Gesetzen, die die gerichtliche und außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten regeln. Es umfasst verschiedene Streitbeilegungsmechanismen wie Gerichtsverfahren, Schiedsverfahren, Mediation und andere Formen der alternativen Streitbeilegung.

Der rechtliche Rahmen für Streitigkeiten und Rechtsstreitigkeiten in Griechenland umfasst:

  • Griechische Verfassung: Die Verfassung garantiert die Grundrechte und den Schutz des Einzelnen, darunter das Recht auf ein faires Verfahren und das Recht auf Rechtsbeistand.
  • Zivilprozessordnung (Κώδικας Πολιτικής Δικονομίας): Der wichtigste Rechtsrahmen für Rechtsstreitigkeiten in Griechenland. Es legt die Regeln und Verfahren für zivilrechtliche Streitigkeiten fest, einschließlich der Einreichung von Klagen, der Vorlage von Beweisen, Anhörungen und Berufungen.
  • Gesetz Nr. 4512/2018: Dieses Gesetz fördert die Mediation als freiwillige (und in einigen Fällen obligatorische) Methode zur Streitbeilegung vor einem Gerichtsverfahren. Ziel ist es, die griechischen Gerichte zu entlasten und die Beilegung von Streitigkeiten außerhalb des Gerichtssaals zu fördern.
  • Gesetz 2735/1999: Gesetz über die internationale Schiedsgerichtsbarkeit, regelt die internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit.

Das griechische Rechtssystem setzt sowohl auf traditionelle Gerichtsverfahren als auch auf alternative Streitbeilegungsmechanismen, um effiziente und zugängliche Mittel zur Beilegung von Streitigkeiten bereitzustellen.

Manchmal ist es jedoch der einzig gangbare Weg, einen Fall vor Gericht zu bringen.

In diesen Fällen ist das Verfahren wie folgt:

  1. Einreichung der Klage: Das Verfahren beginnt mit der Einreichung der Klage beim zuständigen Gericht. Der Kläger muss eine Klageschrift einreichen, in der er den Sachverhalt und die Rechtsgrundlage seines Anspruchs darlegt.
  2. Zustellung der Klage: Dem Beklagten muss die Klage förmlich zugestellt werden und er muss die Möglichkeit haben, darauf zu antworten.
  3. Verhandlung: Das Gericht beraumt eine mündliche Verhandlung an, in der beide Parteien Beweise, Zeugenaussagen und rechtliche Argumente vorbringen können.
  4. Entscheidung: Nach Prüfung der Beweise und Argumente fällt das Gericht eine Entscheidung. Die Entscheidung kann bei einem höheren Gericht angefochten werden, wenn die Parteien mit dem Ergebnis nicht einverstanden sind.
  5. Vollstreckung: Sobald ein Urteil rechtskräftig ist, kann es gegen die unterlegene Partei vollstreckt werden.

Ein Gerichtsverfahren kann langwierig und kostspielig sein, wird aber häufig für komplexe Streitigkeiten genutzt.

Warum sollten Sie sich an einen Rechtsanwalt wenden, der auf Rechtsstreitigkeiten spezialisiert ist?

Jeder Rechtsstreit erfordert eine individuelle Herangehensweise, die auf den spezifischen Sach- und Rechtsfragen beruht. Ein erfahrener Anwalt kann effektive Strategien entwickeln, die auf die besonderen Nuancen Ihres Falles zugeschnitten sind, eine realistische Einschätzung der Risiken und möglichen Ergebnisse eines Falles geben und Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, ob Sie einen Streitfall außergerichtlich beilegen oder vor Gericht bringen wollen.

Der Umgang mit Rechtsangelegenheiten, insbesondere mit komplexen Angelegenheiten wie der Beilegung von Streitigkeiten oder dem Führen von Prozessen, ist immer eine Herausforderung, aber in Griechenland kann es noch schwieriger sein.

Die rechtlichen Verfahren in Griechenland können kompliziert sein, und Gerichtsverfahren können langwierig und kostspielig sein. Lokale Sitten und Gebräuche können einen erheblichen Einfluss auf die Rechtsverfahren in Griechenland haben. Juristische Dokumente enthalten eine komplexe Terminologie und detaillierte Dokumentation in griechischer Sprache, was es für Nicht-Griechen besonders schwierig macht, sich im Rechtssystem zurechtzufinden.

Als Experten für Rechtsstreitigkeiten in Griechenland sind wir in der Lage, die kommunikative und kulturelle Kluft zu überbrücken und sicherzustellen, dass Sie den Prozess und die Auswirkungen Ihres Rechtsfalls vollständig verstehen.

Dank unserer Erfahrung vor Ort haben wir Einblick in die Arbeitsweise der Gerichte, einschließlich der Tendenzen der Richter und der verfahrensrechtlichen Nuancen, was bei der Formulierung von Fallstrategien von Vorteil sein kann. Wir kennen die üblichen Fallstricke und Engpässe, die im griechischen Rechtssystem zu Verzögerungen führen können, und können proaktiv Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu vermeiden, mit dem Ziel, Streitigkeiten zeitnah beizulegen.

Darüber hinaus stellt die Kenntnis aller verfahrensrechtlichen Anforderungen die Einhaltung der Vorschriften sicher und vermeidet unnötige Verzögerungen oder Verfahrensfehler, die sich negativ auf Ihren Fall auswirken könnten.

* Die Informationen auf dieser Website dienen ausschließlich der Veranschaulichung des Themas. Sie stellen keine Rechtsberatung dar und können eine individuelle Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt nicht ersetzen. Jeder Fall ist einzigartig, weist besondere Umstände auf und sollte im Detail von einem Rechtsanwalt geprüft werden, der in der Lage ist, die spezifischen Umstände zu überprüfen.

Kontakt zur Anwaltskanzlei Leptokaridou

Kontaktieren Sie uns für Hilfe bei Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverfahren in Griechenland

Wenden Sie sich noch heute an die Rechtsanwaltskanzlei Leptokaridou, wenn Sie in einen Rechtsstreit oder ein Gerichtsverfahren in Griechenland verwickelt sind. Sie können sicher sein, dass sich die Komplexität des griechischen Rechtssystems nicht negativ auf Ihren Fall auswirken wird.

Wir beraten Sie über den effizientesten Weg zur Beilegung eines Rechtsstreits in Griechenland, wodurch Sie langfristig viel Zeit und Geld sparen können.

Unsere besondere Erfahrung mit Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverfahren in Griechenland kann den Ausgang Ihres Falles maßgeblich beeinflussen, sowohl im Hinblick auf den juristischen Erfolg als auch auf die Gesamterfahrung bei der Navigation durch das Gerichtsverfahren.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Prozessführung in Griechenland zu erfahren.

Thessaloniki
+30 2310 284408

Berlin
+49 30 88702382

[email protected]

Anwalt für Streitigkeiten und Rechtsstreitigkeiten in Griechenland.

Bitte schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an, wenn Sie einen internationalen griechischen Rechtsanwalt suchen, der auf Rechtsstreitigkeiten in Griechenland spezialisiert ist. Wir beraten Sie gerne und kümmern uns um Ihre rechtlichen Bedürfnisse in Griechenland.

Icon Phone

+49 30 88702382
(Kanzlei Berlin)

Icon Phone

+30 2310 284408
(Kanzlei Thessaloniki)